Sponsored links
Las Cañas
Hispaniola Beach
Rancho Típico Sosúa
Mel' Tour

Wir wollen alles wissen!, Sosua, Puerto Plata    Nachrichten  


Click for Puerto Plata, Dominican Republic Forecast
Piet Schenkels

www.buyDRproperty.com

Piet Schenkels
Tel: 849 220 1234

E-mail: buydrproperty@gmail.com

15 April 2014

Manuel Salazar veröffentlicht sein neuestes Werk

Am Mittwochabend wurde im Casa de Arte in Sosúa wieder ein Buch an das zahlreiche Publikum vorgestellt. Der Autor dieses Werkes mit dem Titel 'Categoria del Concepto y Analyses' ist Manuel Almonte Salazar. Der Autor wuchs in Sosúa Abajo auf und zog nach Santo Domingo. Dort wurde er ein bedeutender Führer der Kommunistischen Arbeiterpartei und brachte es (für diese Partei) bis zum Kandidaten für das Präsidentenamt. Er veröffentlichte mehrere Gesellschaftskritische Bücher. Dieses Buch enthält auch alle Arten von soziologischen Analysen gesellschaftlicher Entwicklungen mit scharfer Kritik an die Politik in der Dominikanischen Republik. Bei der Präsentation waren zahlreiche wichtige Persönlichkeiten und Künstler aus Sosúa und Puerto Plata anwesend.
Manuel Salazar
Manuel Salazar
Manuel Salazar
Manuel Salazar
Unter anderem Bürgermeisterin Ilana Neumann, Direktor des Casa de Arte Alfonso Faringthon, Teddy Tejeda und Leo Díaz, bildende Künstler, Anderson von Sosúa-Online und Mitglieder der Donnerstagabend Autorenkollektiv von Sosúa. Ramón Gil Vorsitzender des Schriftstellerkollektivs, stellte den Schriftsteller vor und lobte die Werke von Manuel Salazar. Der Schriftsteller selbst übernahm das Wort und gab einen Überblick über die Entstehung seiner neuesten Studie. Dann bedankte er sich bei allen Anwesenden für ihr Kommen. Die Besucher konnten dieses Buch anschließend mit einer persönlichen Note und Signatur des Autors kaufen.
Quelle: Ing. Luis J. Almonte (Anderson)
Video: www.youtube.com

14 April 2014

Hotel Guest House Esmeralda modernisiert

Erik, der Besitzer des Hotel Guest House Esmeralda in der Hauptstadt Santo Domingo, gemeinsam mit Theun, hat in den letzten Monaten viel in seinem Hotel (Guest House) zur Verbesserung gemacht. Die Bar und die Restauranträume, sowie die Zimmer haben sich wesentlich verbessert. Auch wurde der Eingang modernisiert. Im vergangenen Jahr wurden einige der Apartments und Studios drastisch renoviert. Die Badezimmer mit Toiletten sind jetzt komplett renoviert und sehr komfortabel. Zusätzlich wurden die gesamten Möbel (Sofas und großen Betten), neu eingerichtet und sind von hoher Qualität. Jedes Apartment ist ausgestattet mit TV, teilweise mit Flachbildschirm.
Hotel Guest House Esmeralda
Hotel Guest House Esmeralda
Hotel Guest House Esmeralda
Hotel Guest House Esmeralda
Die einzigen noch nicht renovierten Apartments werden in den kommenden Monaten saniert. Das Gästehaus Esmeralda gehört jetzt mit diesen Verbesserungen zu den besseren Hotels von Santo Domingo, während die Übernachtungspreise sehr erschwinglich sind.
Reservierungen und Informationen:
Web:
www.esmeralda-guest-house.com
E-mail:
guesthouseesmeralda@gmail.com
Tel: +1 809-221-5354
Tel: +1 809-707-0388
Elvira de Mendoza No 151,
University Zone
Santo Domingo, Nacional District,


13 April 2014

Patty und Kelly bedanken sich für die Hilfe

Wie wir bereits berichteten, brannte Montagmorgen, den 17. März, das Restaurant/Bar Jolly Roger in der Hauptstrasse Pedro Clisante bis auf die Grundmauern ab. Die Jolly Roger Bar & Grill ist bekannt als Heimat der Kanadischen Gemeinschaft. Das Restaurant Jolly Roger wurde von dem sympathischen Ehepaar Patty und Kelly geführt. Die sind nun im Gespräch mit dem Eigentümer und der Versicherungsgesellschaft. Aber wichtig ist, dass das Restaurant so schnell wie möglich wieder aufgebaut wird und das Stammlokal für die Kanadische Gemeinschaft wieder so schnell wie möglich eröffnet wird. Viele Stammgäste und Freunde des Jolly Rogers und Patty und Kelly haben nun ihre Hilfe und Unterstutzung zugesagt. Es wurde eine Webseite eröffnet, wo Sympathisanten von diesem einzigartigen Stammlokal/Restaurant eine kleine spende machen können.
Jolly Roger
Jolly Roger
'Das Jolly Roger ist nicht klein zu kriegen, wir kommen zurück' versichern Patty und Kelly ihren treuen Gästen.
Wenn Sie Patty & Kelly helfen wollen mit dem Wiederaufbau:
Web: www.youcaring.com

12 April 2014

Dame Turnier in Charamicos

Am Montag, den 31. März ging im 2. Jahr das Dame-Turnier auf dem Basketballplatz in Charamicos an den Start.
Dame Turnier in Charamicos
Dame Turnier in Charamicos
Zum Turnier kamen Teilnehmer aus Puerto Plata, Los Cangrejos, Montellano Castillos, Maranatha und Charamicos. Das Turnier dauerte eine Woche und wird in vier Kategorien gespielt. Für die Sieger standen Geldpreise und Tassen bereit. Die Organisation der Veranstaltung lag in den Händen von Juan Rosario (PachulÝ), assistiert von Memo. Das Turnier wurde gesponsert von der Stadt Sosúa und dem Unternehmen Kabel Atlántico (Familie De Lancer).
Info: Sosúa Online
Video: www.youtube.com

11 April 2014

Minelys Sánchez präsentiert 'Marilyn starb in Berlin'

Vergangenes Wochenende präsentierte die Autorin Minelys Sänchez ihr neuestes literarisches Werk mit dem Titel 'Marilyn murió in Berlín' (Marilyn starb in Berlin) der Öffentlichkeit. Die Präsentation fand im Kulturhaus (Casa de Arte) von Sosúa statt, in Anwesenheit der Bürgermeisterin Ilana Neumann, den Mitgliedern der Donnerstagabend Schriftstellerkollektive (Grupo Jueves Literario) von Sosúa und anderen interessierten Teilnehmern. Das gedruckte Werk ist eine Sammlung von Kurzgeschichten über Dominikanische Frauen, die versuchen, in Europa zu überleben. Die Schriftstellerin wurde durch den Vorsitzenden des Schriftstellerkollektivs Omar Mesón, dem Publikum vorgestellt.
Minelys Sánchez, Marilyn murió en Berlín
Minelys Sánchez, Marilyn murió en Berlín
Minelys Sánchez, Marilyn murió en Berlín
Minelys Sánchez, Marilyn murió en Berlín
Ramón Gil und Oscar Zazo, auch Mitglieder der Autorenkollektive kommentierten das neueste Werk von Minelys Sánchez als schön geschrieben und bewegend. Minelys veröffentlichte bereits mehrere Romane und Gedichtbände auf Deutsch, Französisch und Spanisch. Ramón Gil schrieb das Vorwort ihrer neuen Arbeit und berichtete, dass Minelys nun auch ein Mitglied der Donnerstagabend Autorenkollektive von Sosúa geworden ist. In ihrer Dankesrede sagte die Schriftstellerin, dass sie so glücklich sei, dass ihr die Bürgermeisterin und die anderen Autoren ihr die Möglichkeit gegeben haben, ihre Arbeit, ihr neuestes Buch, in diesem schönen Kulturhaus, der Leserschaft präsentieren zu dürfen.
Informationen und Fotos: Félix Corona
(Gemeindesprecher von Sosúa)